News Alter: 295 Tage

Newsletter Juni 2016

Neues von der Baobab Family e.V.


 


Die Sonne scheint, der Sommer ist da – Zeit für einen neuen Baobab Family Newsletter, um euch auf dem Laufenden zu halten!


 


In Kenia:


Wie schon im letzten Newsletter berichtet, sind wir auf der Suche nach Finanzierungsmöglichkeiten für die Berufsausbildungen der größeren Jungen. Hier gibt es einen Teilerfolg zu berichten: Einer der großen Jungen hat ein Stipendium für ein komplettes Studium in Kinderpflege und Jugendschutz bekommen! Das Studium beinhaltet Studiengebühren und Unterkunft am PC Kinyanjui Teacher Training Institute in Nairobi. Das Stipendium wurde von der Association of Children Charitable Institution Kenya ausgeschrieben, und wir sind sehr stolz auf Nicolas, dass seine Bewerbung erfolgreich war.


 


Allerdings sind sechs weitere Jungen momentan noch auf der Suche nach Finanzierung für ihre Ausbildung. Für sie suchen wir zusätzlich zu den “Kinderpaten” Patenschaften für die Finanzierung einer zweijährigen handwerklichen Ausbildung, da hier etwa 150 Euro pro Monat und Junge anfallen. Hierfür wollten wir an Handwerksbetriebe herantreten. Wer kennt Handwerksbetriebe, die an so einer Partnerschaft Interesse haben könnten?


 


In unserem neuen Projekt Marinde am Victoriasee wächst und gedeiht alles: Dank des reichlichen Regens ist bald mit einer reichen Ente an Mais und Bohnen zu rechnen, auch Gemüse und Bananen  kündigen sich an. Wir freuen uns, dass wir unserem Traum vom selbstversorgenden Projekt näher kommen.


Leider stecken wir immer noch in zähen Verhandlungen über die Stromversorgung mit den zuständigen Behörden. Da die Stromversorgung aber eine der Grundvoraussetzungen für die Zulassung ist, kommt es hier erneut zu Verzögerungen.


 


In Deutschland:


 


Nach langer Zeit der Pause fand letzten Samstag in der Nähe von Stuttgart endlich wieder ein Benefiz Konzert zugunsten der Baobab Family im 4D Jugendhaus in Bietigheim-Bissingen statt. Vielen Dank hier an Florian Görsch und seine Band Headphonemusic sowie alle anderen Engagierten Helfer die dieses Event mit viel Liebe und Sorgfalt möglich gemacht haben.
Der Main-Act Orange Vibes, dessen Sänger als "Rainer von vielen" auch überregional sehr bekannt ist zog viele Leute aus dem weiteren Umland an und auch die local heros Purple Plums und Headphonemusic mobilisierten viele Freunde des gepflegten Reggae tunes. Unser Vorstandsmitglied Leo Deger kam ebenfalls vorbei um auf einem Infostand über die Arbeit der Baobab Family in Kenia zu informieren.


Wir freuen uns sehr über das Konzert, denn immer noch ist es uns nur dank Zusatzeinkünften aus solchen Events möglich, die Projekte in Kenia am Laufen zu halten und weiter auszubauen.


 


Ansonsten wird sich in München fleißig engagiert: Natürlich sind wir wie immer am Tollwood im Münchner Olympiapark mit einem Stand vertreten, und wie immer suchen wir natürlich noch fleißige Standhelfer! Wir haben den Stand von 14. bis 24. Juli Bitte meldet euch unter kontakt(at)baobabfamily.org, oder tragt euch direkt ein: http://doodle.com/poll/arrw2vkgu5kuzvb6


 


Ebenfalls in München konnten wir ein neues Konzept für die Spendenakquise für uns entdecken: Auf dem Stadtteilflohmarkt Nymphenburg haben zwei fleißige Münchner mit dem Verkauf von Kuchen und Getränke verkauft und so an nur einem Abend 550 Euro einnehmen können! Auch in Gern sind wir immer wieder auf dem Hofflohmarkt vertreten und auch hier kommt je nach Wetter immer einiges zusammen. Diese Flohmärkte finden jeden Monat statt, und nicht nur in München, sondern auch in anderen Städten in ganz Deutschland. Hier gibt’s mehr Infos: http://www.hofflohmaerkte.de/


Ähnlich dankbar sind Info- und Kuchenverkäufe auf Schulfesten, hier sind wir vor allem in der Dom-Pedro Schule immer wieder vertreten.


Wir suchen dringend Freiwillige, die sich hier hin und wieder engagieren und so dem Verein helfen, die notwendigen Mittel für die Projekte in Kenia zusammen zu bekommen!


 


Damit wünschen wir Euch einen schönen Sommer und danken euch für Eure Unterstützung!


 


Eure Baobab Family